fav_idlehelp_center_iconicon planelogo boxquestion_icon
Angebote

Schottland Urlaub

Sie träumen von einem Schottland Urlaub? Von mittelalterlichen Burgen und grünen Hügeln? Mit TravelBird erleben Sie den faszinierenden Norden Großbritanniens.
Mehr anzeigen:

Entdecken Sie die Geheimnisse Schottlands und lassen Sie sich von der mystischen Atmosphäre verzaubern.

Schottland gehört zwar zu Großbritannien, grenzt sich aber kulturell gerne davon ab. Schottland liegt im Norden der britischen Insel und ist Heimat von knapp 5 Millionen Menschen. Besonders bekannt ist die Region für eine atemberaubende Landschaft, historische Bauten und Whiskey. Die schottische Kultur ist sehr traditionsreich und wird jedes Jahr in den Highland Games gefeiert. Hier treten die verschiedenen Clans gegeneinander an und messen sich im Tauziehen, Hammerwerfen und weiteren Disziplinen. Umrandet wird die Veranstaltung von Dudelsack-Klängen und Highland-Tänzen.

Die schottische Kultur spiegelt sich ebenfalls in den zahlreichen Burgen, Schlössern und Ruinen wieder. Die mystischen Denkmäler Ring of Brodgar und Stones of Stennes stammen vermutlich aus den Jahren 3000 bis 2000 v. Chr. und geben heute noch viele Rätsel auf. Im 9. Jahrhundert schlossen sich die verschiedenen Stämme der Region zum Königreich Scotia zusammen um gemeinsam gegen die Wikinger zu kämpfen. Das Gebiet umfasste bereits damals etwa die gleiche Fläche wie das heutige Schottland. Ein besonders wichtiger Teil der schottischen Geschichte ist die über mehrere Jahrhunderte andauernde Auseinandersetzung mit England. Im Jahre 1314 erlangten die Schotten das erste Mal ihre Unabhängigkeit. Allerdings hatte das Land im Spätmittelalter mit unzähligen Unruhen und Problemen zu kämpfen. Im 18. Jahrhundert schloss sich Schottland, wegen großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten, mit England zusammen. Anfang des 19. Jahrhunderts schwappte eine Auswanderungswelle über das Land - zahlreiche Schotten verließen die Heimat in Richtung Übersee. Diese Bewegung resultierte in den menschenleeren Gegenden, welche heute als typisch für Schottland gelten.

Die idyllischen, grünen Hügel und Wiesen sind kennzeichnend für das Land. Außerdem gehören zu Schottland über 800 Inseln, welche aber hauptsächlich unbewohnt sind. Am besten lässt sich die schottische Schönheit zu Fuß entdecken. Schottland eignet sich wunderbar für Outdoor-Fans und bietet eine abwechslungsreiche Natur. Es gibt mehr als 30.000 Seen in der Region, welche Lochs genannt werden. Die bekanntesten und größten Seen sind Loch Lomond und Loch Ness. Der letztere der beiden ist in erster Linie durch das angeblich dort lebende Seeungeheuer bekannt. Seit mehreren Jahrhunderten wird immer wieder über Sichtungen des Ungeheuers, auch Nessie genannt, berichtet. Dies trägt maßgeblich zur Beliebtheit des Sees bei.

Die größten Städte sind die Hauptstadt Edinburgh und die Metropole Glasgow. Während Edinburgh vor allem das kulturelle Zentrum ist, gilt Glasgow als wirtschaftlicher Dreh- und Angelpunkt. Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Hauptstadt ist Edinburgh Castle. Ein weiteres, majestätisches Gebäude ist der Palace of Holyroodhouse. Der Palast ist die offizielle Residenz der britischen Königin in Edinburgh. Wenn sich die Königin nicht dort befindet, können Sie das Gebäude besichtigen. Zu Glasgows Must-Sees gehören die Kathedrale St. Mungo und der George Square im Herzen der Stadt.

Bei einem Schottland Urlaub gibt es einiges zu erleben. Entdecken Sie mit TravelBird die atemberaubende Vielfalt des Landes und lassen Sie sich von der Natur und Traditionen beeindrucken.

Von den Lowlands bis in die Highlands

Die mystische Landschaft Schottlands.

Gerade die schottischen Highlands sind eine einzigartige Naturkulisse. Die Landschaft ist geprägt von Bergen, Lochs und dichten Wäldern.

Die rauen und verlassenen Highlands versprühen eine magische und geheimnisvolle Atmosphäre. In den schottischen Highlands gibt es wahrscheinlich mehr Schafe als Menschen - und genau das macht einen Ausflug in die Natur des Landes so reizvoll. Hier können Sie die endlosen Weiten in vollen Zügen genießen. Gerade bei einem Wanderurlaub können Sie die Highlands am besten erkunden. Zahlreiche Wanderrouten ziehen sich durch das gesamte Land. Sie kommen vorbei an tiefblauen Seen, mächtigen Bergen und dichten Wäldern. Der größte See ist der Loch Lomond der nordwestlich von Glasgow liegt. Der See liegt im Trossachs Nationalpark und zählt zu den Wahrzeichen Schottlands. Der See bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten wie Kanu- und Kajakfahren. Rund um den See befinden sich Hügel, die zum Wandern einladen. Von den Gipfeln aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Trossachs - so wird die Hügellandschaft genannt. Die schottische Landschaft ist auch eine beliebte Kulisse für Film und Fernsehen. Am bekanntesten ist wohl das Glenfinnan Viadukt, eine Eisenbahnbrücke in der Nähe des Loch Shiel. In der Harry Potter Filmreihe fährt hier der Hogwarts-Express entlang.

Die Strände in Schottland können definitiv mit der Konkurrenz im Süden Europas mithalten. Zugegebenermaßen mag das Wetter etwas kühler sein, allerdings können Sie hier trotzdem die Sommersonne genießen. Die ruhigen und idyllischen Strände laden zum Entspannen ein. Einer der schönsten Strände ist Sango Bay in der Region Sutherland. Dort treffen Sie auf goldenen Sand und tiefblaues Meer, umringt von geheimnisvollen Felsen. Sie wollen die Nordlichter bestaunen? Die gibt es nicht nur in Skandinavien zu sehen! In Schottland wird das Naturschauspiel Mirrie Dancers genannt und ist besonders gut im Norden der Region zu bestaunen.

Sehenswürdigkeiten Edinburgh

Entdecken Sie die schottische Hauptstadt.

Im Vergleich zu anderen Hauptstädten ist Edinburgh mit knapp 500.000 Einwohnern eher klein. Allerdings ist die schottische Metropole vollgepackt mit Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Die Stadt ist kulturelles Zentrum des Landes und wird auch gerne als Athen des Nordens bezeichnet. Eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Royal Mile. Es ist eine Straße in der Altstadt die vom Edinburgh Castle zum Holyrood Palace führt. Auf dieser Straße kommen Sie unter anderem am schottischen Parlament und weiteren beeindruckenden Häusern vorbei. Das Edinburgh Castle ist das Wahrzeichen der Stadt und einstiger Sitz der schottischen Herrscher. Heute können Sie die Burg besichtigen und auf den Spuren der Vergangenheit wandern. Hier befindet sich auch der Stein von Scone, auch Coronation Stone, genannt. Dieser Stein war einst ein wichtiger Bestandteil schottischer Krönungsrituale, wurde aber 1296 von König Eduard I. als Kriegsbeute nach London gebracht. Erst 1996 gab England den Stein an die Schotten zurück.

Am anderen Ende der Royal Mile befindet sich das Holyroodhouse und der Holyrood Park. Das Schloss dient als Königsresidenz von Queen Elisabeth II. wenn Sie sich in Edinburgh befindet. Ansonsten ist das Schloss für die Öffentlichkeit zugänglich. Der nahe gelegene, gleichnamige Park empfiehlt sich für kleinere Wanderausflüge. Der höchste Punkt ist Arthur’s Seat - von hier haben Sie einen faszinierenden Blick über die Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Schottland Urlaub keinesfalls verpassen dürfen, sind die St. Giles Kathedrale, der Botanische Garten und das Nationalmuseum.

Schottischer Whisky

Der beste Whisky der Welt?

Wie in Bayern das Bier, ist in Schottland der Whisky ein fester Bestandteil der Kultur.

Das Wort Whisky bedeutet so viel wie Wasser des Lebens. In Schottland befinden sich mehr als 100 Whiskybrennerein, die sich über das ganze Land verteilen. Der Standort einer Brennerei kann großen Einfluss auf die Qualität und den Geschmack des Whiskys haben. Es gibt 5 Whisky-Regionen in Schottland: Speyside, Lowland, Highland, Islay und Campbeltown. Aus Speyside stammen die bekanntesten, schottischen Whiskys wie The Glenlivet, Glenfiddich oder The Macallan. Hier befindet sich auch der Großteil der Brennereien des Landes. Bei einem Schottland-Urlaub haben Sie die Möglichkeit eine der zahlreichen Destillerien zu besichtigen und an einer Verkostung teilzunehmen. Ob der schottische Whisky nun besser ist als der irische, müssen Sie selbst entscheiden!

Entdecken Sie die Geheimnisse der Highlands bei einem Schottland Urlaub. Bei einer Schottland Reise haben Sie die Möglichkeit Land und Leute kennenzulernen, atemberaubende Landschaften zu erkunden und hochwertigen Whisky zu verkosten.

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen