ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
Angebote

Städtereise Oslo

Buchen Sie mit TravelBird eine Städtereise Oslo und lassen Sie sich von der norwegischen Stadt am Fjord verzaubern!
Mehr anzeigen:

Umringt von grünen Wäldern und wunderschöner Natur ist Oslo eine Hauptstadt der besonderen Art.

Die Mischung aus Natur und Metropole verleiht der norwegischen Hauptstadt eine ganz besondere Atmosphäre. Auch wenn Oslo durch Wälder und Parks teilweise ländlich wirkt, ist die Stadt ein kultureller Hot-Spot und hat viel zu bieten. Wie auch das übrige Nordeuropa, war Norwegen einst die Heimat der Wikinger. Im Wikingerschiffmuseum in Oslo finden Sie gut erhaltene Schiffe, Waffen und zahlreiche Informationen über die norwegischen Vorfahren. Bei einem Spaziergang durch das norwegische Freilichtmuseum können Sie historische Häuser und Handwerksarbeiten aus vergangenen Jahrhunderten bewundern. Ihr Norwegen Urlaub wird Sie verzaubern und erinnert mit all den Wäldern schon fast an einen Urlaub im Harz oder ein Wellnesshotel im Schwarzwald.

Oslos Opernhaus gilt als modernes Wahrzeichen der Stadt. Das architektonische Meisterwerk liegt direkt am Hafen und zieht das ganze Jahr über Besucher an. Das Dach des Opernhauses kann begangen werden und bietet Ihnen einen wunderbaren Blick über Oslo! Täglich werden hier Opern, Ballett- oder Theaterstücke aufgeführt. Die Festung Akershus ist eine der Top Sehenswürdigkeiten der norwegischen Hauptstadt. Die Burg war bis ins 18. Jahrhundert Residenz des norwegischen Königshauses. Auch der Frogner Park, das Nationalmuseum und der TusenFryd Freizeitpark sind sehenswerte Attraktionen. Ein weiteres Must-See in Oslo ist das Königliche Schloss. Das Schloss ist die offizielle Residenz der norwegischen Königsfamilie. Teile des Schlosses und der Gartenanlagen können besichtigt werden.

Im Oslofjord befindet sich die Insel Hovedøya mit dem gleichnamigen Kloster. Die Natur der Insel lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang ein, bei dem Sie auch die Ruinen des Klosters besichtigen können. Angeblich befindet sich in den Ruinen ein unterirdischer Geheimgang der die Insel mit Olso verbindet! Die Existenz des Tunnels ist leider nicht bewiesen, aber vielleicht stoßen Sie während Ihres Besuchs auf das Geheimnis?

Kulinarisch hat Norwegen einiges zu bieten! In Norwegen sind Lamm, Rentier und Elch fester Bestandteil der traditionellen Küche. Gerade im Herbst, wenn Jagdsaison ist, können Sie diese Spezialitäten frisch genießen!

Auch die Umgebung Oslos ist einen Besuch wert. Die wunderschöne Landschaft rund um die norwegische Hauptstadt bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und zum Wandern. In den grünen Wäldern können Sie Ihre Seele baumeln lassen und sich vom Alltagsstress erholen!

Eine Städtereise Oslo ist das ganze Jahr über ein tolles Erlebnis. Während der Frühlings- und Sommermonate erstrahlen die Stadt und ihre Umgebung in einem satten Grün! Die Parks und Grünanlagen laden dann zu langen Spaziergängen ein. Im Winter verwandelt sich die Hafenstadt in ein magisches Winterwunderland. Im Dezember finden Sie gleich mehrere Weihnachtsmärkte in Oslo, auf denen Sie Glühwein und norwegische Spezialitäten genießen können. Ob Sommer oder Winter, Oslo Reisen machen in jeder Jahreszeit Spaß!

Sie wollen Oslo selbst erkunden? Mit TravelBird können Sie die facettenreiche norwegische Hauptstadt und ihre Sehenswürdigkeiten erforschen.

Sehenswürdigkeiten in Oslo

Attraktionen in Oslo und Umgebung.

Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet Oslo vor allem viel Grün. Rund um die Stadt stoßen Sie auf grüne Wälder und Natur pur! Auch in Oslo selbst befinden sich zahlreiche Parks und Grünanlagen.

Der größte Park in Oslo ist der Frogner Park. Hier entspannen Touristen, sowie Einheimische. In diesem Park finden Sie auch den Vigeland Skulpturenpark, welcher zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Oslo gehört! Der Park beherbergt mehr als 200 Skulpturen aus Bronze, Granit und Gußeisen. Zu den bekanntesten Skulpturen gehört “der kleine Trotzkopf” und das “Rad des Lebens”. Bei einer Städtereise Oslo lohnt sich auch ein Spaziergang durch den Botanischen Garten der Stadt! Im Sommer bekommen Sie dort eine bunte Vielfalt verschiedener Pflanzen und Blumen zu sehen.

Abgesehen von den vielen Parks finden Sie in Oslo auch weitere Attraktionen. Für Museums-Liebhaber gibt es in Oslo eine breite Auswahl an verschiedenen Kunst- sowie Geschichtsmuseen. Wenn Sie auf den Spuren der Wikinger wandern wollen, empfiehlt sich das Wikingerschiffsmuseum. In diesem Museum gewinnen Sie Einblicke in die Geschichte der Wikinger und ganz nebenbei können Sie die Schiffe der Eroberer bestaunen. Sie interessieren Sich für Kunst? Dann ist ein Besuch in der Nationalgalerie ein Muss! Hier können Sie die Gemälde skandinavischer sowie internationaler Künstler betrachten. Zu den bekanntesten Werken des Museums gehört “Der Schrei” von Edvard Munch.

Seit 2008 ziert das Neue Opernhaus das Stadtbild von Oslo. Es liegt direkt am Hafen und ist die Heimat der Norwegischen Oper. Die moderne Architektur des Gebäudes ist mit seiner Glasfassade und dem begehbaren Dach einmalig. Das Opernhaus lockt jährlich zahlreiche Besucher und ist ein beliebtes Fotomotiv. Wenn Sie die Oper nicht nur von außen bestaunen wollen, sollten Sie einen Blick in das Programm werfen. Täglich werden hier Opern sowie Theater- und Ballettstücke aufgeführt!

Die nordische Metropole bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und bei einer Städtereise Oslo wird Ihnen definitiv nicht langweilig!

Norwegische Küche

Wussten Sie, dass Norwegen der zweitgrößte Fischexporteur der Welt ist?

Erst wer auch die traditionelle Küche eines Landes probiert hat, kann behaupten er war dort.

Jedes Land hat einheimische Spezialitäten zu bieten, so auch Norwegen. Dank der günstigen Lage am Meer, können Sie in Oslo vor allem frische Meeresfrüchte genießen. Zu den beliebtesten Speisen gehören Räucherlachs und Stockfisch nach norwegischer Art. Frischen Fisch finden Sie auf einem der zahlreichen Fischmärkte oder in den Restaurants in Küsten- bzw. Hafennähe.

Neben Fisch isst man in Norwegen auch viel Fleisch, allerdings nicht etwa Rind oder Geflügel. Besonders beliebt sind Moorhuhn, Elch, Hirsch und Rentier. Dadurch, dass ein Großteil des Landes aus Wäldern besteht, ist die Wildpopulation in Norwegen sehr hoch. Gerade zur Jagdsaison im Herbst bieten viele Restaurants diese Spezialitäten an.

Auch wenn Alkohol in Norwegen sehr teuer ist, besitzen die Norweger eine ausgeprägte Trinkkultur. Das Nationalgetränk des Landes ist Aquavit. Die Spirituose wird aus Kartoffeln und Kräutern hergestellt und gehört zu jeder Feier dazu.

Wissenswertes über Norwegen

Interessante und wissenswerte Fakten über Norwegen.

Norwegen ist sehr umweltfreundlich! Über 90% der Elektrizität werden durch Wasserkraft erzeugt.

Des Weiteren wird in Norwegen offen diskutiert, ab dem Jahr 2025 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zuzulassen. Auch Recycling und den Schutz ihrer Wälder nehmen die Norweger sehr ernst. Norwegen ist zudem auch eines der fahrradfreundlichsten Länder der Welt.

In Norwegen befindet sich die nördlichste Universität der Welt! Die Universität der Küstenstadt Tromsø, die fast 350 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt, kann sich mit diesem Titel schmücken.

Im Winter bietet Norwegen perfekte Voraussetzungen, um die Nordlichter zu erleben! Wenn Sie in den Wintermonaten eine Städtereise Oslo planen, lohnt es sich den Urlaub mit einem Ausflug in den Norden zu verbinden um das einmalige Naturschauspiel zu bewundern! Und so eine Reise eignet sich übrigens ausgezeichnet als Geschenk, zum Beispiel zum Valentinstag!

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen