ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
Angebote

Städtereise Reykjavik

Buchen Sie mit TravelBird eine Städtereise Reykjavik! Die nördlichste Hauptstadt der Welt bietet farbenfrohe Häuser, silberne Seen und spannende Museen.
Mehr anzeigen:

Reykjavik ist nicht nur die nördlichste Hauptstadt der Welt, sondern auch eine der interessantesten. Neben Vulkanen und heißen Thermen gibt es noch weitere Attraktionen zu entdecken.

Mit nur knapp 120.000 Einwohnern zählt Reykjavik zu den kleinsten Hauptstädten Europas. Klein, aber oho? Definitiv! Denn die isländische Hauptstadt hat so einiges zu bieten. Das hoch im Norden gelegene Reykjavik ist weltoffen, voll von bunten Häusern und alles andere als einfältig.

Reykjavik überzeugt mit maritimem Flair und einer charismatischen Straßenkultur. Die bunten Häuser und kleinen Cafés die das Stadtbild zieren, versprühen eine angenehme Gemütlichkeit. Des Weiteren finden Sie etliche Skulpturen, Graffitis und Streetart in den Straßen Reykjaviks. Die isländische Hauptstadt verzeichnet eine sehr hohe Dichte an Kunstmuseen und Galerien, in erster Linie für zeitgenössische und moderne Kunst.

Das Wahrzeichen von Reykjavik, die Kirche Hallgrímskirkja, ist kaum zu übersehen. Die Architektur des Gotteshauses ist eine Hommage an die isländische Natur. Von dem 73 Meter hohen Turm können Sie einen faszinierenden Ausblick über Reykjavik und die Umgebung genießen.

Das Nachtleben Reykjaviks ist so bunt wie seine Häuser. Im Zentrum reiht sich eine Bar an die Andere und obwohl Reykjavik verhältnismäßig klein ist, ist die Anzahl der Clubs sehr hoch. Gemütliche Restaurants, hippe Bars und coole Clubs schmücken das Reykjaviker Nachtleben.

Sie haben nach einer langen Partynacht mit einem Kater zu kämpfen? Dann laden die zahlreichen Thermalbäder zur Erholung ein. Öffentliche Schwimmbäder finden Sie sowohl in Reykjavik selbst, als auch in der Umgebung.

Natürlich sollten Sie auch die regionale Küche probieren. Typisch für die isländische Küche sind gekochter Schafskopf und fermentierter Hai. Zugegebenermaßen klingen diese Spezialitäten außergewöhnlich, gelten unter Isländern aber als Delikatesse.

Reykjavik ist ein Highlight zu jeder Jahreszeit. Wenn Sie im Winter nach Island reisen, werden sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Nordlichter - auch Aurora Borealis genannt - beobachten können. Island bietet perfekte Voraussetzungen, um dieses fesselnde Naturspektakel mitzuerleben. Im Sommer hingegen verwandeln sich Reykjavik und Island in ein grünes Paradies.

Reykjavik ist eine wahre Perle am Nordatlantik. Weltoffene Einwohner, die coole Atmosphäre und auch die isländische Gemütlichkeit laden zu einer Städtereise Reykjavik ein. Mit TravelBird können Sie das magische Reykjavik und seine Sehenswürdigkeiten erleben.

Reykjaviks Sehenswürdigkeiten

Moderne Kunst und heißen Quellen.

Island ist weltbekannt für seine warmen Thermalquellen, die zum Entspannen einladen. Aber wussten Sie auch das Reykjavik eine aufstrebende und lebhafte Kunstszene besitzt?

Sehenswürdigkeiten entdecken ähnlich wie bei einer Städtereise Salzburg: In den vergangen Jahren hat sich Reykjavik zu einem Hot-Spot der Kreativität und Kunst entwickelt. Innovative und moderne Kunstgalerien befinden sich in der gesamten Stadt. In diesen Galerien befinden sich Ausstellungsstücke nationaler, sowie internationaler Künstler mit den verschiedensten Hintergründen. Künstler aus aller Welt finden sich hier zusammen um neue Werke zu gestalten. Experimentell, abstrakt und vor allem modern sind die Ausstellungsstücke und Kunstwerke die man in Reykjavik bestaunen kann.

Auch das Wahrzeichen Reykjaviks, die Hallgrímskirkja ist ein Kunstwerk. Der Bau dieser aufwendigen Kirche dauerte über 40 Jahre. Das Aussehen der Hallgrímskirkja ist an die Basaltsäulenformationen angelehnt, die man in der Natur Islands bestaunen kann. Vom Kirchturm aus hat man einen zauberhaften Blick über Reykjavik.

Typisch für Island sind die heißen Quellen, die sich über das ganze Land verteilen. Auch in Reykjavik finden Sie einige davon. In der Natur sind diese zu heiß um darin zu baden, allerdings gibt es in Reykjavik zahlreiche öffentliche Thermalbäder in denen Sie die wohltuende Wärme genießen können. Die öffentlichen Thermalbäder können Sie meist schon zu einem geringen Preis besuchen. Die nahe gelegene Blaue Lagune ist ein wahres Highlight und ein Besuch sollte bei einer Städtereise Reykjavik nicht fehlen. Das Wasser der in einem Lavafeld liegenden Lagune erstrahlt in einem magischen Blau.

Reykjavik bei Nacht

Bars, Clubs und die Nordlichter.

Bei Nacht entwickelt Reykjavik eine ganz besondere Anziehungskraft. Hier eröffnen sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Abendgestaltung - Feiern Sie wie bei einem Sansibar Urlaub!

Reykjavik ist berüchtigt für ein pulsierendes Nachtleben. Im Zentrum treffen Sie auf eine große Menge an Restaurants, Bars und Clubs. Island hat eine sehr lockere Sperrstunde - die meisten Kneipen und Diskotheken haben am Wochenende bis spät in die Nacht geöffnet. Da Alkohol sehr teuer ist, ist es gang und gäbe sich vorher mit Freunden zu Hause zu treffen um zusammen schon mal ein paar Gläschen zu trinken. Deshalb treffen Sie vor Mitternacht auf gähnende leere in den meisten Nachtlokalen. Sie können genüsslich die Isländische Küche genießen, den Abend gemütlich in einer der zahlreichen Bars verbringen oder das Tanzbein in einer der Diskotheken schwingen - in Reykjavik haben Sie die Qual der Wahl.

Während im Sommer die Sonne praktisch nie untergeht, ist es im Winter bis zu 20 Stunden lang dunkel. Auch wenn eine Städtereise Reykjavik zu jeder Jahreszeit lohnenswert ist, punktet der Winter mit einer magischen Besonderheit. Am Nachthimmel findet dort im Winter eine Party der besonderen Art statt: Aurora Borealis. Die Nordlichter kann man vor allem zwischen Oktober und März bewundern. In den Parks und am Stadtrand lässt sich von Reykjavik aus das Naturschauspiel hervorragend beobachten. Zu Fuß lässt sich der Leuchtturm Grótta sehr gut erreichen. Hier können Sie bei klarem Himmel die Nordlichter über dem Atlantik betrachten. Ebenfalls gibt es einige Touren die sie weg von der Großstadt und raus in die Natur führen. Dort haben Sie einen noch besseren Blick auf die Polarlichter und können diese in vollen Zügen genießen.

Wussten Sie... ?

Wissenswertes und skurrile Fakten über Island und seine Einwohner.

Es gibt einige interessante und teils kuriose Fakten, die Sie über Island und seine Bewohner wissen sollten.

In Island ist es etwas vollkommen normales seine Kinder im Kinderwagen vor Cafés und Restaurants zu parken. Während die Mütter drinnen ihren Café genießen, schlafen die Kinder seelenruhig im Kinderwagen draußen, vor dem Restaurant. Wenn Sie also auf einen verlassenen Kinderwagen stoßen, sollten Sie nicht beunruhigt sein. Die Mütter sind meistens nur wenige Meter entfernt und haben ihre Kinder bestens im Blick.

Die Landschaft Islands versprüht eine mystische und geheimnisvolle Atmosphäre. Von Generation zu Generation werden Geschichten und Sagen über Elfen, Trolle und Zwergen weitergegeben. Auch heute glauben noch über 60% aller Isländer an die Existenz von Feen! Dank Elfenkarten können Sie bei einer Reykjavik Städtereise auf den Spuren dieser geheimnisvollen Kreaturen wandern.

Island ist nicht nur das Land mystischer Gestalten, sondern auch das Land der meisten Nobelpreisträger pro Kopf! Dabei kann Island nur einen einzigen Nobelpreisträger vorweisen. Auch ist der Konsum von Coca-Cola pro Kopf am höchsten, dabei gibt es auf der Insel nicht mal ein McDonalds. Island bricht in dieser Hinsicht einige Rekorde, was auf die geringe Einwohnerzahl zurückzuführen ist.

Island ist ein Land voller Überraschungen und Wunder. Während einer Städtereise Reykjavik können Sie die isländische Kultur hautnah erleben. Die lebendige Atmosphäre der Stadt und die zahlreichen Attraktionen machen eine Reise nach Reykjavik empfehlenswert.

Kriegen Sie nicht genug von den Nordlichtern und der nordischen Lebensart? Dann auf ins nächste Abenteuer - ein Norwegen Urlaub oder ein Dänemark Urlaub!

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen