Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10chevron-righthelp_center_icon
Angebote

Malerische Gassen, ein farbenfrohes und weitläufiges Hafenareal, den Bauch wärmende Portwein-Proben, Küstenabschnitte mit tosenden Wellen und weichem Sand - ein Porto Urlaub garantiert gelungene Tage in mitreißender Atmosphäre!

Für viele seiner Besucher ergeht es mit Porto wie folgt: Es ist ganz einfach Liebe auf den ersten Blick. Sie sind wie gebannt von dem wunderschönen, mediterranem Stadtbild mit all seinen kulturellen Juwelen und den bunten Häuserfassaden. Die Häuser schmiegen sich an Hügelformationen und garantieren so einen fantastischen Ausblick auf den zu ihren Füßen liegenden berühmten Hafen.

In diesem lässt es sich herrlich herumschlendern und so im gleichen Zug die zahlreichen Boote und Segelschiffe bewundern. Auch einige Cafés befinden sich dort, weshalb der Hafen ein beliebter Platz ist, um seinen nachmittäglichen Kaffee einzunehmen und sich ganz nebenbei die erfrischende Meeresbrise um die Nase wehen zu lassen. Besagter Hafen hat in der Geschichte Portos darüber hinaus eine solch enorme Wichtigkeit, dass er sogar zum Namensgeber der Stadt wurde - das portugiesische Wort für Hafen ist Porto. Diese Begebenheit begründet sich in Portos lange zurückreichender Tradition als wichtiger Dreh- und Angelpunkt für Schifffahrt und Handel, welche durch Portos direkter Lage an der Mündung zum Atlantischen Ozean natürlich begünstigt wurde. So wurden bereits im Mittelalter die ersten Grundsteine für die heute zweitgrößte Stadt ganz Portugals gelegt. Begründet durch ihre beeindruckende Historie wird Porto noch heute häufig als „Hauptstadt des Nordens“ bezeichnet.

Doch nicht nur mit einem wundervollen Äußeren kann Porto punkten – zusätzlich besticht diese portugiesische Stadt mit großartigen inneren Werten. Die Einwohner Portos, die Tripeiros genannt werden, bezaubern mit einer einzigartigen Herzlichkeit und halten mit dem Stolz auf ihre Stadt ganz sicher nicht hinter dem Berg. Falls Sie auf der Suche nach lokalen Geheimtipps für Ihre Porto Reise sind, helfen sie Ihnen sicherlich gerne weiter!

Und Porto eignet sich auch super für einen Winterurlaub mit Sonne. Wer schlendert nicht gern bei angenehmen Temperaturen durch die Städtchen?

Spüren Sie Portos schönste Ecken auf!

Porto hat massenhaft bezaubernde Ecken zu bieten.

Ähnlihch wie bei Städtereisen Strassburg gibt es in Porto ungemein viel zu entdecken! Sie sind überfordert von der ungemein großen Auswahl? Wir geben Ihnen einen Überblick! Um in Ihrem Porto Urlaub möglichst viel zu sehen, empfiehlt TravelBird Ihnen im Voraus eine To-Do-Liste zu erstellen! Auf dieser dürfen die folgenden Punkte definitiv nicht fehlen: Natürlich ist die bereits beschriebene Altstadt Ribeira mit dem zugehörigen Hafen ein absolutes Muss für Ihren Trip nach Porto! Ribeira wurde sogar zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt, was als absoluter Ritterschlag für kulturelle touristische Attraktionen zu interpretieren ist. Einen atemberaubenden Rundum-Überblick über die gesamte Stadt kann man zudem vom Turm „Torre dos Clérigos“ aus erhaschen. Dieser Kirchturm stammt noch aus dem Zeitalter des Barocks und beeindruckt so gleichermaßen mit seiner Architektur als auch mit seiner Höhe. Mit 76 Metern gilt er als der höchste Glockenturm ganz Portugals.

Auch eine Besichtigung der „Se Catédral“, der bekannten Kathedrale Portos, macht sich in jedem Fall bezahlt. Sie liegt inmitten der Altstadt auf einer Erhebung und zeichnet sich speziell durch ihre Architektur im Barock- und Rokoko-Stil aus. Auch sie zählt seit dem Jahr 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem ist die altehrwürdige Buchhandlung „Livraria Lello“ einer der absoluten Blickfänge Portos – nicht nur für Verehrer von Literatur! Mit all ihren deckenhohen Bücherregalen und den opulenten Holzverzierungen wirkt diese Buchhandlung wie aus einer historischen Filmkulisse entsprungen. Und tatsächlich: Gerüchte besagen, dass schon Harry Potter-Autorin J.K. Rowling in eben dieser Buchhandlung Inspiration für die Szenerie Ihrer Erfolgsbuchreihe gefunden haben soll.

Porto und Umgebung

Versteckte Portwein-Höhlen und ursprüngliche Küstenabschnitte

Neben städtischen Sehenswürdigkeiten sollten Sie in einem Porto Urlaub auch unbedingt die umliegenden Dörfer und die Natur erkunden. Am anderen Ufer des Flusses Douro ist das kleine Städtchen „Vila Nova de Gaia“ gelegen. Dieses ist das Herzstück der portugiesischen Portweinproduktion. Was macht Portwein so besonders? Dieser ist in der Regel ein wenig milder und süßer als herkömmlicher Wein und natürlich muss er klassischerweise aus Portugal stammen! Touristen sollten in jedem Fall einige der über 50 verschiedenen Portwein-Keller besichtigen, die höhlenartig direkt am Flussufer gelegen sind. Oftmals werden solche Besichtigungen sogar mit einer Verköstigung der lokal angebauten und dort in alten Fässern gereiften Portweine verknüpft.

Nicht weit entfernt von Porto an Portugals Westküste erwarten Sie zudem raue und ursprüngliche Küsten. Dort machen die eingefleischten Portugiesen am liebsten Urlaub – und zwar aus den folgenden schlafkräftigen Gründen: Meterhohe Wellen, endlos lange Strände und wilde Küsten. Die Straßenbahnlinie Nummer 1 von Porto aus bringt Sie direkt zu den Pforten des Atlantiks. Nicht nur das Ziel ist sehenswert, auch die Fahrt mit der urigen, nostalgisch gestalteten Tram selbst ist ein echtes Erlebnis – so trifft das Sprichwort „der Weg ist das Ziel“ in diesem Fall definitiv zu.

Porto kulinarisch

Über Portwein, Franceshina und allerlei Meeresgetier

Ein Porto Urlaub lockt mit der Möglichkeit zahlreiche lokale Gaumenfreuden zu probieren. Welche kulinarischen Spezialitäten sind eigentlich typisch für Porto? Nutzen Sie eine Städtereise Porto um dieser Frage näher auf den Grund zu gehen! Hier eine kleine, von TravelBird getroffene Vorauswahl: Da wäre zum einen der bereits erwähnte Portwein, der absolute Klassiker unter Portos Gaumenfreuden. Doch Porto erwartet Sie mit sehr viel mehr in Sachen Kulinarik – Franceshina beispielsweise ist ein Sandwich der besonderen Art. Die klassische Variante umfasst eine deftige Fleischfüllung, eine knusprige Käsekruste und viel Soße, die hauptsächlich aus Tomate und Bier besteht. Herzhaft, einfach und sehr lecker! Natürlich darf in einer Stadt, die direkt am Ozean gelegen ist, auch Meeresspeisen nicht fehlen. So landen in Porto viele schmackhafte Fischsorten und Meeresfrüchte auf den Tellern. Besonders Stockfisch ist überaus beliebt!

Übrigens - wie wäre es denn mit einem Frankreich Urlaub, wenn Sie schon an der Atlantikküste sind? Mit Wohnmobilreisen ist das alles kein Problem!