ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
Angebote

Thailand Urlaub

Entdecken Sie die pulsierende Metropole Bangkok, palmengesäumte Traumstrände und dampfende Dschungel in Ihrem Thailand Urlaub mit TravelBird.
Mehr anzeigen:

Thailand hat unglaublich viele Facetten – lassen auch Sie sich von Ihnen verzaubern!

Ein Thailand Urlaub entführt Sie direkt zum Zentrum Südostasiens. Das „Land des Lächelns“ umfasst eine Fläche von circa 513.120 qm. Somit ist Thailand sogar etwa 8000 qm größer als Spanien – nur um das Ganze mal in einen Vergleichsrahmen zu setzen! Insgesamt bietet Thailands Landschaftsbild seinen Besuchern vier vollkommen unterschiedliche Facetten, die man am besten allesamt bei einer Thailand Rundreise entdeckt:

Der Norden Thailands ist zwar bergig und rau, aber auch Zuhause einer bunten Mischung exotischer Pflanzen – vor allem Orchideen sind hier in allen Formen und Farben zu finden! Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Nationalparks in dieser Gegend ihre Pforten für Touristen öffnen, die dieses Naturspektakel mit eigenen Augen bestaunen wollen. Im Nordosten gilt der reißende Fluss Mekong als die natürliche Begrenzung zu Thailands Nachbarländern Laos und Kambodscha. Aufgrund der geografischen Nähe ist die Landschaft dieser Region eng mit der Geschichte Kambodschas verbunden: In der Provinz Buiram beispielsweise finden sich über sechzig aus Sandstein gefertigte Tempelruinen, die ihren Ursprung in der Kultur der Khmer – der Hauptethnie Kambodschas – haben. Die wohlhabendste Gegend Thailands ist Zentralthailand. Dieses Areal wird häufig auch als Reiskammer des Staats bezeichnet, da sich hier Anbauflächen an Anbauflächen reihen. Grund für die besondere Fruchtbarkeit des Bodens sind regelmäßige Überschwemmungen des Chao Phraya Flusses - denn bekanntlich braucht Reis ja sehr viel Wasser, um zu wachsen und zu gedeihen! Wohl am berühmtesten ist die südliche Halbinsel Thailands. Sie beherbergt weiße Traumstrände, an denen man ganz einfach die Sonne genießen und sich zwischendurch im türkisblauem Wasser erfrischen kann. Wenn man sich dann noch mit einem kühlen Glas Kokosnusswasser in der Hängematte liegend wiederfindet, ist die Szenerie absolut perfekt! Passend dazu noch eine Prise amüsantes Wissen: Wussten Sie schon, dass die flinken und energiegeladenen Makaken-Affen in Schulen speziell dafür ausgebildet werden, die Kokosnüsse von den meterhohen Palmkronen zu pflücken? Es ist ein wahres Spektakel für jeden Zuschauer, wenn die Äffchen wagemutig und geschwind von Palme zu Palme springen!

Man kann sich kaum entscheiden: Während des Thailand Urlaub lieber die zahlreichen Traumstrände besuchen oder eine Tour durch die buddhistischen Tempel unternehmen? Warum nicht gleich beides!

Besonders der Süden Thailands und die zahlreichen Inseln locken mit blütenweißen Sandstränden, die mit ihrem kristallklaren Wasser geradezu ideal für ein Bad oder eine Runde Schnorcheln sind! Besonders hervorzuheben ist hier die wunderschöne Insel Phuket Thailand, die als „Perle der Andamensee“ bezeichnet wird. Traumhafte Strände, wie zum Beispiel Karon oder Patong Beach, lassen die Herzen aller Besucher höherschlagen. Ein weiteres prominentes Reiseziel ist die Provinz Krabi Thailand. Die Küste ist geprägt von Kalksteinfelsen, in denen über die Jahrhunderte hinweg viele faszinierende Buchten und Höhlen entstanden sind, die den Entdeckerinstinkt in jedem Reisenden wecken.

Fragen Sie sich, wie die Strände Thailands im Vergleich zu anderen weltweit dastehen? Dann werfen Sie einen Blick auf den Strandpreisvergleich und lassen Sie sich positiv überraschen!

Nun zu den Tempeln, die natürlich ein Muss auf jeder To-Do-Liste eines Thailand Urlaub sind! Der Buddhismus ist mit einer Zugehörigkeitsquote von etwa 94% der Bevölkerung die am weitesten verbreitete Religion Thailands. Die buddhistischen Mönche lassen sich einfach anhand ihrer orangenen Kutten und der kahl rasierten Schädel identifizieren. Bringen Sie Ihr Innerstes wieder ins Gleichgewicht, indem Sie an einer der Meditationsrunden in den prächtig gestalteten Tempeln teilnehmen! Verbinden Sie einen Trip zu der Insel Koh Samui doch ganz einfach mit dem Besuch des Dipabahavan Meditation Centers, wo Sie die Kunst des Meditierens selbst erlernen können. Oder kehren Sie in den Wat Phra Kaeo Tempel in Bangkok ein, um den berühmten Smaragd-Buddha und die farbenfrohen Wandgemälde zu bewundern. The choice is yours!

Alt trifft Neu: Bangkok ist eine sehr kontrastreiche Stadt – moderne Wolkenkratzer reihen sich hier an traditionelle, fast schon dörfliche Häuser und Tempelanlagen. So wird gekonnt ein ganz besonderes Flair geschaffen!

Sollten Sie in Ihrem Thailand Urlaub einen Zwischenstop in Bangkok vorsehen, ist unbedingt der Besuch einer der zahlreichen Märkte zu empfehlen. Berühmt berüchtigt ist der Chatuchak-Wochenendmarkt. Wenn man eine Prise Verhandlungstalent mit in die Wiege gelegt bekommen hat, kann man hier eine große Vielfalt an Produkten zu niedrigen Preisen erstehen: Von seidigen Stoffen, über traditionelle Souvenirs und schmackhafte Lebensmittel ist hier wirklich alles zu finden! Eine der bekanntesten Festivitäten Bangkoks ist „Songkran“, das thailändische Neujahrsfest, das im April stattfindet. Hier wird das neue Jahr nach dem thailändischen Mondkalender mit einem ganz speziellen Brauch begrüßt: Buddhastatuen werden in Wasser eingetaucht, was sich allerdings regelmäßig zu über die ganze Stadt verteilten Wasserschlachten entwickelt. Also nichts für die wasserscheuen Zeitgenossen unter uns; für den Rest verspricht es allerdings ein großer Spaß zu werden! Wer gerne einmal in das Bangkoker Nachtleben eintauchen würde, ist in der „Skybar“ auf dem Lebua State Tower genau an der richtigen Adresse. Diese gilt mit einer Höhe von 220 m als höchste Rooftop Bar welweit – hoch oben über den Dächern Bangkoks fühlt man sich frei wie ein Vogel und kann auf seinen Urlaub Thailand mit einem Drink vor spektakulärer Kulisse anstoßen. Wer einmal dort war, kann absolut nachvollziehen, dass dieser spezielle Ort als einer der Schauplätze des bekannten Films „Hangover 2“ ausgewählt wurde!

Und wenn Sie mal ein besonderes Silvester erleben wollen, warum verbringen Sie es dann nicht in Bangkok?

Ihr Thailand Urlaub bietet Ihnen die Möglichkeit in eine wunderbar exotische Kultur einzutauchen.

Natürlich gehört es zum guten Ton, während einer jeden Reise in ferne Länder den dortigen Gegebenheiten ein gebührendes Interesse und Respekt entgegenzubringen. Besonders bei, verglichen mit europäischen Standards so konträren Kulturen wie der Thailands, ist das allerdings nicht ganz einfach! Deswegen hier eine kurze Aufzählung der wichtigsten Do's und Dont's für Ihre nächsten Thailand Reisen:

Do's – Bitte unbedingt im Vorfeld mit der Grußformel der Thais vertraut machen: Hierzu einfach die Hände falten und den Kopf leicht nach vorne neigen. Auch ein leichtes Lächeln auf den Lippen darf hierbei nicht fehlen! Außerdem sollte man beachten, dass es vor dem Betreten eines Tempels oder eines Wohnhauses Brauch ist, die Schuhe abzulegen. Generell ist zu sagen, dass die Thais ein sehr gelassenes Volk sind. Deswegen ist es auch Touristen anzuraten eine gewisse Ruhe an den Tag zu legen – ein bisschen Entspannung tut dem Blutdruck vielleicht auch mal ganz gut!

Dont's – Bei Reisen durch die ländlichen Gegenden sollte man beachten nicht den Kopf des Gegenübers zu berühren. Grund hierfür ist, dass der Kopf als Ort der geistigen Würde angesehen und somit als heilig betrachtet wird. Des Weiteren haben die Thailänder eine ausgeprägte Abneigung gegenüber Füßen, da sie diese als unhygienisch und provozierend empfinden. So ist es üblich, die Füße in Gesellschaft möglichst zu verstecken und vor allem zu vermeiden, die Fußsohlen auf andere Personen zu richten.

… Nun hat Sie TravelBird aber wirklich perfekt auf Ihren Urlaub in Thailand vorbereitet, also nichts wie los mit einem unserer Top Deals!

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen